Teilnehmer*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de
Teilnehmer*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de

Projekte

LABOR#2: KAROLONIA – TanzParkourParade – Schuljahr 2017/18

Das dreimonatige LABOR#2 wurde gemeinsam mit dem Programm Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg, dem Projekt Parkour – Performances und Kultur im Stadtraum und unter künstlerischer Leitung der Hamburger Choreografin Rica Blunck konzipiert und realisiert. Die Gesamtidee war eingebettet in das Großprojekt »Welcome to Karolonia« der Kulturagenten, einem Stadtlabor für temporäre Weltverbesserung, das die Gründung einer Mikronation im Karoviertel zum Ziel hat.

Teilnehmer*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de
Teilnehmer*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de

Komm wie du bist. Überwinde Hindernisse. Finde deinen Weg. Dein Recht auf Stadt.

14 Schüler*innen der »Step by Step« Klassen aus fünf verschiedenen Stadtvierteln und Bezirken nahmen zusammen mit zahlreichen jugendlichen Freerunner*innen aus vielen Nationen in ihrer Freizeit am Projekt teil. Sie reisten am Wochenende durch die Stadt, um zu proben oder trafen sich in der Turnhalle der Stadtteilschule Altrahlstedt. Gemeinsam setzten sich die Teilnehmer*innen mit Ideen zu ihrem Recht auf Stadt auseinander: Wie wollen wir leben? Wie muss eine Stadt aussehen, in der wir uns wohlfühlen?

Gemeinsam kreierten sie die »Karolonia – TanzParkourParade« – eine Parade mit Musik, Parkour und Zeitgenössischem Tanz, die als Auftakt für »Welcome to Karolonia« fungierte. Dabei eroberten die Jugendlichen erfolgreich die Straße, zogen durch das Karoviertel und verkündeten voll Energie und Freude lautstark ihre Bedingungen ihrer Mikronation. »Keine Tränen mehr« war nur eine davon.

Schüler*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de
Schüler*innen des LABOR#2 ©»Step by Step«/AnjaBeutler.de

Workshop: 14.04.2018, 10:00-15:00 Uhr, Stadtteilschule Altrahlstedt, Am Friedhof 14a, Hamburg; Wöchentliches Training / Tanz & Parkour: samstags 21.04., 28.04., 05.05., 19.05., 26.05., 02.06., 09.06. & 23.06., Stadtteilschule Altrahlstedt, Am Friedhof 14a, Hamburg; Intensiv-Projektwoche: 25.-29.06.2018, 9:00-14:00 Uhr; Aufführung: 29.06.2018, 13:00 Uhr, Karo-Viertel, Hamburg

Künstlerische Leitung / Choreografie: Rica Blunck / International Society; Parkour: Jeremias Tiffert u.a.  / DIE HALLE/parkour creation e.V.; Musik: Emre Acsa; Projekt- und Produktionsleitung: Stina K. Bollmann/ »Step by Step«; Kooperierende Schulen: Stadtteilschule Altrahlstedt, Stadtteilschule Bergedorf, Gymnasium Dörpsweg, Otto-Hahn- Schule, Schule Maretstr.

KAROLONIA – TanzParkourParade ist ein Projekt von »Step by Step«, conecco gUG und Rica Blunck, Emre Akca in Kooperation mit Parkour Creation e.V. und Kunstwerk e.V., gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des »Bundesverband Tanz in Schulen e.V.« im Rahmen des Programms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« des BMBF.