Step by Step Tanzprojekte mit Hamburger Schulen
Startseite
Aktuelles
Das Projekt
Choreograf/innen
Projektformate
Schulen
Termine
Förderer
Unsere Partner
Presse
Download
Kontakt
Praktikum bei »Step by Step« »Step by Step« im Film! »Step by Step« im Film!

Projektformate

Sie möchten mit Ihrer Klasse/ Schule an »Step by Step« teilnehmen? Gewählt werden kann zwischen den Projektformaten »Step by Step« Intensiv und Fokus.

»Step by Step« Intensiv

Alle Schüler/innen einer Klasse tanzen im Regelunterricht gemeinsam zwei Stunden wöchentlich oder in einer kompakten Projektzeit. Das Thema der Choreografie wird gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern im Tanzunterricht entwickelt. Für die Teilnahme an beiden Intensiv-Formaten können Schulen Förderung bei der BürgerStiftung Hamburg beantragen (Förderkriterien siehe unten). Die Kooperation startet jeweils zum neuen Schuljahr.

Förderkriterien der BürgerStiftung Hamburg
  • Die Schule (Stadtteilschule oder Gymnasium) liegt in einem Stadtteil mit Entwicklungsbedarf bzw. hat eine Schülerschaft mit besonderem Förderbedarf.
  • Die Klasse ist der Sekundarstufe I zugehörig (5.-10.Klasse), besonders günstig sind 5. und 6. Klassen.
  • Die Schüler/innen tanzen im Klassenverband und im Rahmen des Regelunterrichts.
  • Es nehmen immer zwei Klassen einer Schule gleichzeitig an »Step by Step« teil.
  • Das Projekt wird, wenn möglich, zwei Jahre an der Schule durchgeführt.
  • Die Schule beteiligt sich an den Projektkosten mit 2000 Euro pro Klasse im Schuljahr.
Anmelde-/Bewerbungsunterlagen für das Schuljahr 2017/18:

PDF Anmeldung/Bewerbung »Step by Step« Intensiv

nach oben

»Step by Step« Fokus

Alle Schüler/innen einer Klasse tanzen gemeinsam im Rahmen einer Projektwoche. Das Thema der Choreografie wird in enger Absprache mit allen Beteiligten vorab festgelegt. Dieses Format wird von den Schulen selbständig finanziert. Eine Anmeldung ist zweimal im Schuljahr jeweils zum Halbjahresbeginn möglich.

Anmeldungsunterlagen für das Schuljahr 2017/18:

PDF Anmeldung »Step by Step« Fokus

nach oben

Projektleitung

»Step by Step« ist ein Projekt von conecco gUG - Kultur, Entwicklung und Management in Kooperation mit der BürgerStiftung Hamburg.

Die conecco UG wurde im Februar 2010 von der geschäftsführenden Gesellschafterin Yvonne Fietz und dem gemeinnützigen Verband STADTKULTUR HAMBURG e.V. gegründet. Die Unternehmergesellschaft ist auf die Zusammenarbeit von Schulen mit Künstlern und Kulturorganisationen spezialisiert. Ihre Projekte erschließen die Potenziale und Qualitäten von Kunst und Kultur zur Steigerung von Bildungschancen und zur Profil- und Qualitätsentwicklung an Schulen.

Die BürgerStiftung Hamburg ist eine Gemeinschaftsstiftung von Hamburgerinnen und Hamburgern. Sie lebt von der Idee des zivilgesellschaftlichen Engagements. Die Stiftung initiiert eigene Projekte und fördert die Vorhaben und Ideen anderer. Ziel ist es, vorbeugend einzugreifen, zur Selbsthilfe anzustiften und das Verantwortungsbewusstsein vor allem junger Menschen für sich und andere zu stärken.

Beide Organisationen verfolgen das Ziel, Kunst und Kultur in Hamburg zu fördern, insbesondere für Kinder und Jugendliche in Hamburger Stadtteilen mit Entwicklungsbedarf.

Die gemeinsame »Step by Step«-Projektleitung initiiert die Partnerschaften zwischen Schulen und Choreografen, unterstützt deren Zusammenarbeit, erarbeitet Fortbildungs- und Exkursionsangebote und betreut das Fundraising und die Öffentlichkeitsarbeit des Projekts.

nach oben

© Step by Step. Alle Rechte vorbehalten. Impressum